Letzte Neuigkeiten

Die GsAR beim Europatag des MTK

 

Am 2. Mai 2022 fand der Europatag des Main-Taunus-Kreises mit dem Thema "Europäische Sicherheitsarchitektur – Ein Friedensmodell?" statt.

Schulen waren dazu aufgerufen, sich mit Videoprojekten zu beteiligen. Auch die Musical-AG unserer Schule hat mit Ihrem Video "Wozu sind Kriege da?" ein eindrucksvolles Video eingereicht, das gleich zu Beginn der Veranstaltung gezeigt wurde.

Die gesamte Veranstaltung kann man sich unter https://www.youtube.com/watch?v=Ig6jAr5tUVQ ansehen.

Weiterlesen: Die GsAR beim Europatag des MTK

Erfolgreiches Ferien-Lerncamp an der GsAR

Auch in den diesjährigen Osterferien können wir auf ein außerordentlich erfolgreiches Ferienlerncamp zurückblicken.
Insgesamt nahmen rund 40 Schüler teilgenommen. Unterrichtet wurden sie von 7 Lehramtsstudierenden in Mathe und Englisch.

Insgesamt waren die Schülerinnen und Schüler höchst motiviert, positiv eingestellt und fleißig.
Sie konnten konnten, je nachdem wo sie die meisten Defizite hatten, ihre Lernschwerpunkte in Englisch und Mathe auswählen.
Am letzten Tag gingen die Schülerinnen und Schüler anhand einer Prüfungssimulation nochmals die Themen durch.

Die Schüler waren sehr dankbar. Hier einige Zitate seitens der Schüler:

"Es hat mir gefallen, dass wir die Aufgaben immer zusammen besprochen haben, weil es mir geholfen hat direkt meine Fehler zu erkennen und zu verbessern"

"Dem kann ich zustimmen, ich fand es auch gut. Ebenso hat mir gefallen, dass wir zusammen Videos zu den Zeiten angeschaut haben".

"Für mich war die Woche in Englisch und Mathe sehr hilfreich. Ich konnte alles wieder etwas auffrischen und bin jetzt ein bisschen sicherer bei den Prüfungen. Mir hat auch die Struktur gut gefallen, da wir zusammen nochmal alles durchgegangen sind und ich nicht selber alles alleine machen musste."

"Ich fand den Englischkurs gut, weil man gut die Aufgaben besprochen hat und wenn man Probleme hatte, konnte man die auch besprechen".

"Ja ich fand das Lerncamp sehr produktiv und habe viel verstanden, wo ich mir unsicher. Das war eine gute Wiederholung für mich danke nochmal".

"War sehr hilfreich und habe viel im Starkheft gearbeitet"

" Ich fand das Lerncamp auch sehr gut. Wie Leonie schon gesagt hat, wenn ich etwas nicht verstanden habe, habe ich es besser verstanden, wenn Sie es mir nochmal erklärt haben. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben und schöne Ostern".

Dem Organisationsteam unter der Leitung von Herrn Önen, aber auch den Kursleiterinnen und -leitern und den unterstützenden Stiftungen gilt an dieser Stelle wieder unser besonderer Dank!

Nominierung für den Filmwettbewerb "Flimmer": Die Höhle der Katzen

Die Produktion unserer Film-AG mit dem Titel "Die Höhle der Katzen" aus dem letzten Schuljahr wurde für den Filmwettbewerb "Flimmer" nominiert. 

Darüber freuen wir uns sehr!

Die FLIMMER-Preisverleihung war ursprünglich bereits für den 28. Januar 2022 geplant. Pandemiebedingt konnte sie leider nicht stattfinden. Da es aber für das einmalige FLIMMER-Gefühl das Kino mit der großen Leinwand, den roten Teppich und den Applaus eines Publikums braucht, wurde die Veranstaltung auf den 13. Mai 2022 verschoben.

Bereits im August 2021 gab einen Artikel in der Frankfurter Rundschau zu unserem Filmprojekt: https://www.fr.de/rhein-main/main-taunus-kreis/hofheim-ort74520/hofheim-schueler-filmteam-trotzt-der-pandemie-90906855.html 

Spendenaktion der Klasse 9R4

Der Krieg in der Ukraine ist in der gesamten Schule ein Thema. Viele Klassen haben sich Gedanken gemacht, wie sie die Notleidenden unterstützen können - so auch die Klasse 9R4.

Innerhalb von wenigen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse beim Wochenmarkt in Hofheim für Mittwoch, den 30.03.2022 einen Platz reserviert, eine Kuchenback-Aktion gestartet und dann mit Unterstützung des Hausmeisters Herrn Mühl am frühen Mittwochmorgen den Stand aufgebaut. 

Der strömende Regen konnte dem Tatendrang und dem Wunsch zu helfen der Klasse 9R4 überhaupt nichts anhaben. Die Aktion erhielt so viel Zuspruch und Aufmerksamkeit, dass die Schülerinnen und Schüler am Mittwochnachmittag sogar bei HR3 zu hören waren.

Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Aktion selbstverständlich auch durch ihre Klassenlehrerin Frau Döhn.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.