ZuBaKa-Projekt in den Intensivklassen

Im Schuljahr 2020/21 wurde dank der Finanzierung durch den Rotary-Club ein ZuBaKa Projekt in den Intensivklassen durchgeführt.


ZuBaKa steht für ZukunfsBauKasten. Die Lernenden haben im Laufe dieses tollen Projektes Ihre Stärken durch verschiedene soziale Spiele entdeckt. Angeleitet wurde dieses Projekt durch Frau Alicia Bender, die es mit Bravour verstand, die Lerngruppe für das ZuBaKa Projekt zu gewinnen. Die herzliche und mitreißende Stimmung, die das ganze Projekt über vorherrschte, hat den Lernenden der intensivklasse dabei geholfen, neue Perspektiven zu entdecken.

Die Vision die ZuBaKa bei der Durchführung dieser Projekte verfolgt:
„Alle Kinder und Jugendlichen haben, unabhängig von ihrer Herkunft, die notwendigen Ressourcen, um selbstbestimmt ihren eigenen Bildungsweg zu gehen und eine aktive Rolle in der Gesellschaft einzunehmen.“
ist auch eine Vision, die unsere Schule verfolgt. Alle Lernenden sollen unabhängig von Ihrer Herkunft, alle Möglichkeiten aufgezeigt werden wie sie ihre Stärken in unserer Gesellschaft nutzen können.

Dieses tolle Projekt endete mit einer Pflanzaktion im Hofheimer Waldgebiet.


Wir danken dem Rotary-Club für die Finanzierung dieses tollen ZuBaKa-Projektes!

Das Projekt hat allen viel Spaß gemacht. Vielen Dank dafür, dass es dieses tolle Förderprogramm gibt!


Das Intensivklassenteam

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.